Kontinuität bei den Senioren-Trainern und ein neues Gesicht an der Seitenlinie

Kontinuität bei den Senioren-Trainern und ein neues Gesicht an der Seitenlinie

Das Vorstandsteam des FV Wiehl blickt auf positive Gespräche mit den bestehenden Trainern der fünf Senioren-Mannschaften zurück. „Wir haben den Jahresauftakt genutzt, um die Vereinbarungen mit unseren Trainern zu verlängern. Dies ist uns auf allen Positionen gelungen und für den Verein ein wichtiges Zeichen in ungewissen Pandemie-Zeiten“, teilt Geschäftsführer Christian Will im Namen des Vorstandes mit.

Wolfgang Martens, seit November 2018 im Amt, wird sich weiterhin für die Geschicke der Landesliga-Mannschaft verantwortlich zeichnen. „Wir haben im vergangenen Sommer gemeinsam mit ihm einem bewussten Umbruch unserer 1. Mannschaft herbeigeführt. Diesen eingeschlagenen Weg, verbunden mit der konsequenten Integration unserer Nachwuchsspieler, möchten wir gerne mit Wolfgang fortsetzen“, so Will.

Verlängert wurde auch der Kontrakt mit Ingo Haselbach (Sportlichen Leiter Senioren), der seit April 2019 auf der Wiehler Eichhardt aktiv ist. „Die Zusammenarbeit mit Ingo verläuft vertrauensvoll und konstruktiv. Wir sind als gutes Team zusammengewachsen und verfolgen die gleichen Ziele“, führt Will fort.

Ein neues Gesicht wird zukünftig an der Seite von Wolfgang Martens zu sehen sein: Peter Schaubode übernimmt mit Beginn der neuen Saison die Position des Co-Trainers. „Mit Peter gewinnen wir einen sehr erfahrenen und vor allem sympathischen Trainer. Er wird unserer jungen Mannschaft sehr gut zu Gesicht stehen“, freut sich Wiehls Sportlicher Leiter Ingo Haselbach über die Zusage des Übungsleiters, der zurzeit bereits die Bezirksliga-U15 des Wiehler Nachwuchs trainiert und auch in der neuen Spielzeit eine Trainerposition im Junioren-Bereich des FV übernehmen wird.

Für die Wiehler Zweitvertretung hat Sascha Mühlmann, der im Sommer in seine vierte Saison als FV-Trainer geht, weiterhin das Kommando an der Seitenlinie. „Wir sind mit der Arbeit von Sascha sehr zufrieden und freuen uns sehr über seinen Verbleib. Er ist genau der richtige Trainer für unsere U23“, ergänzt Will, der zudem den Verbleib von Ozan Satiroglu als Co- Trainer verkünden kann.

Auch bei den weiteren Senioren-Mannschaften bleibt alles beim Alten: Während Tristan Schneider und Steven Koch das Trainer-Team der 3. Mannschaft bilden, gaben außerdem Edgar Wörmke (4. Mannschaft) und Michael Ranke (Bubi Lück Elf / Alte Herren) ihre Zusagen für die Saison 2021/2022. „Tristan, Steven, Edgar und Michael identifizieren sich zu 100% mit ihren Aufgaben und unserem Verein. Sie sind für uns und ihre Mannschaften wichtige Persönlichkeiten in unserer Seniorenabteilung“, schließt Will ab.

Kontinuität herrscht auch im Funktions- und Betreuer-Team des FV Wiehl, das in der neuen Saison aus Sebastian Hofacker (Torwart-Trainer), Michael Krestel (Teammanager FV I), Bastian Schwarz (Teammanager FV U23), René Gailowitz (Teammanager FV III), Maximilian Sülzer (Teammanager FV IV), Sascha Kuhn (Teammanager Bubi Lück Elf), Carsten Brauckmann (Betreuer), Sebastian Menning (Betreuer), Jan Ten Hagen (Betreuer) und Anna Küsters (Physiotherapeutin) bestehen wird.

Copyright 2021 MF Design. All Rights Reserved.